Krankenfahrten

Wir holen Sie ab und bringen Sie wieder nach Hause.

Wann Krankenfahrten buchen

Empfehlenswert ist die Nutzung eines Taxis für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit, etwa durch Sehstörungen, Störungen des Bewegungsapparats oder mit einem Pflegegrad. Auch wenn ihr unter einer sozialen Angststörung leidet, euch also Menschenmassen Furcht einjagen, ist die Fahrt mit dem Taxi eine angenehme und entspannte Alternative. Vor Ansteckung durch Krankheiten seid ihr im Taxi ebenfalls besser geschützt, was besonders für Menschen mit geschwächtem Immunsystem von Vorteil ist.


Ebenso können unsere Taxifahrer euch nach entsprechender Absprache in der Praxis abholen und zum Taxi begleiten.

Zahlungsmethode

Wir akzeptieren Kreditkarte und
Barzahlung in SFR.

Vorteile der fahrt mit Taxi

Es gibt viele Gründe, weswegen ein Taxi für eine Krankenfahrt das optimale  ist. In vielen Fällen ist es vorteilhaft, dass ihr nicht selber fahren müsst. Die Suche nach einem Parkplatz entfällt ebenso wie das Tanken oder das aufmerksame Konzentrieren auf den Strassenverkehr. Ein Taxi als Krankentransport hat gegenüber dem öffentlichen Verkehr zahlreiche Vorteile. Sie sind verlässlich und fahren dann, wenn ihr es benötigt, ohne dass ihr euch nach einem mehr oder weniger günstigen Fahrplan richten müsst.